Auf allen Wegen zu Hause.

Zu Besuch bei Max Jenne

Angehende PTA aus Lübeck informierten sich über den pharmazeutischen Großhandel vor Ort.

10. November 2015 – 20 Schüler/innen der Lübecker Ausbildungseinrichtung „Die Schule“ besuchten gemeinsam mit ihrer Dozentin Mirjam Fischer unsere Niederlassung im Gewerbegebiet Lübeck-Genin. Vor Ort informierten sich die angehenden Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) bei uns über die technischen Abläufe vom Bestelleingang bis zur Auslieferung. Beim Rundgang durch das Firmengebäude waren die Gäste von den komplexen ineinandergreifenden Abläufen begeistert. „Beeindruckend, wie viel Know-how bei der Arzneimittelbelieferung greift“ so Frau Fischer. Die Ausbildungsstätte „Die Schule“ in Lübeck bildet PTA aus und bietet den interessierten Schülern/innen bereits früh an, einen Blick hinter die Kulissen der Apothekenbranche zu werfen. Dazu gehört nach Auffassung der „Die Schule“ Dozentinnen Mirjam Fischer und Svenja Decker (Fachbereichsleitung) auch ein Besuch des pharmazeutischen Großhandels, um den Lieferanten der Apotheken kennenzulernen. Der Lübecker stellvertretende Niederlassungsleiter Frank Jendrasiak zeigte sich ebenfalls begeistert von den vielen interessierten Gästen und stand den jungen Menschen gerne Rede und Antwort. Für beide Seiten eine gelungene Veranstaltung.

PTA sind neben der Apothekerin oder dem Apotheker diejenigen, die Patienten und Kunden beraten, Rezepte entgegennehmen und über die Wirkungsweise von Arzneimitteln aufklären. Im direkten Kundenkontakt bedienen PTA damit ein interessantes und vielseitiges Themenspektrum. Junge Menschen, die sich für eine Ausbildung zur PTA entschließen, werden im späteren Berufsalltag Experten für die gesundheitlichen Handicaps des Alltags. So gehören PTA zu unverzichtbaren Mitarbeitern in nahezu jeder Apotheke.

PTA Klasse Bild Gebäude Bild

Kühlzelle Bild SDA Bild Versandbahnhof Bild

>> Zurück zur Startseite