Auf allen Wegen zu Hause.

„Optimaler Start ins Berufsleben“: Unsere Lübecker Niederlassung erhält IHK-Ausbildungs-Award 2018

IHK_LogoLÜBECK. Seit Bestehen des Unternehmens ist die Firma Max Jenne auch Ausbildungsbetrieb. Nachdem das auf den Großhandel mit pharmazeutischen Produkten spezialisierte Unternehmen lange Zeit Kaufleute im Groß- und Außenhandel ausgebildet hat, bietet es seit dem vergangenen Jahr auch Plätze für Fachlageristen an. Jetzt erhielt der 1879 gegründete Großhändler den Ausbildungs-Award 2018 der IHK zu Lübeck. „Mit dieser Auszeichnung würdigen wir Ihre überdurchschnittliche und vorbildliche Leistung in der Ausbildung“, sagte IHK-Präses Friederike C. Kühn bei der Übergabe des Awards.

Das Unternehmen zeichne sich durch eine nachhaltige und fundierte Ausbildung aus, betonte die Präses. Von Anfang an erhielten die jungen Leute zusätzlichen Unterricht, um sich optimal auf den Beruf vorzubereiten, betreut von den langjährigen Ausbildern Frank Jendrasiak und Tarkan Kurtulus. Zudem übertrage die Max Jenne GmbH ihren künftigen Fachkräften schon früh Verantwortung. Jannik Roden, Auszubildender im zweiten Lehrjahr, berichtete, dass er zeitweilig den Schichtführer im Lager vertreten habe. Gemeinsam mit seiner Kollegin Neslihan Macit führte er Präses Kühn und Dr. Ulrich Hoffmeister, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung, durch den Betrieb. „Dank der Übertragung höherer Aufgaben, des Betriebsklimas und der Motivation erreichen Ihre Auszubildenden regelmäßig hervorragende Noten in den Abschlussprüfungen“, so Kühn. „Bei Ihnen erhält der Nachwuchs einen optimalen Start ins Berufsleben.“

Geschäftsführer Thomas Jenne ist stolz auf die geringe Lösungsquote und die häufige Übernahmen von Auszubildenden. „Viele Mitarbeiter bleiben bis zur Rente bei uns. 40- und 45-jährige Betriebszugehörigkeit sind keine Seltenheit“, sagte er. Als familiengeführter Mittelständler sei er sehr darauf bedacht, seine Mitarbeiter mit einem angenehmen Betriebsklima und modernen Arbeitsbedingungen in Büros, Lager und Versand langfristig zu binden. Zudem biete das Haus Karrieremöglichkeiten. Jenne: „Viele unserer Führungskräfte haben bei uns eine Ausbildung absolviert, bevor sie im Betrieb aufgestiegen sind.“ Um geeignete Nachwuchskräfte zu finden, kooperiert das Unternehmen mit Schulen, bietet Praktika und beteiligt sich an Berufsmessen. Auch an der IHK-Ausbildungsrallye im kommenden September nimmt die Max Jenne GmbH zum dritten Mal teil. Ab sofort kann das Unternehmen mit dem Award und einer Plakette für den Eingangsbereich für die hohe Qualität seiner Ausbildung werben.

IHK Award_Max-Jenne

Pressemitteilung der IHK zu Lübeck:
Dr. Can Özren, Pressesprecher
Fackenburger Allee 2
23554 Lübeck
Tel: 0451-6006-160
Fax: 0451-6006-4160
Mobil: 01754394722
presse@ihk-luebeck.de

>> Zurück zur Startseite


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren