Auf allen Wegen zu Hause.

Max Jenne-Intern 2011


Fast 49 Jahre bei Jenne
Tschüss Arbeitsjahre. Willkommen Freizeit.

Klaus HiemischNach 48 Jahren und 7 Monaten verabschieden wir einen wertvollen Mensch, beliebten Mitarbeiter und für viele Lüneburger Kollegen einen langjährigen Wegbegleiter. Herr Klaus Hiemisch begann seine Ausbildung am 01. April 1963 am ersten Lüneburger Standort in der Rotehahnstraße. Wir sind froh, dass seine Entscheidung von ihm kein Aprilscherz war und unsere Niederlassung in den nachfolgenden Jahrzehnten auch durch sein Engagement und seine Arbeitskraft stetig gewachsen ist. In seiner Funktion als BTM-Verantwortlicher und seiner über 30jährigen anspruchsvollen Tätigkeit als Versandleiter war er für die Kollegen und für unsere Kunden ein fester Bestandteil bei Max Jenne. Herr Hiemisch wird die neue Freizeit zu nutzen wissen, denn als sportinteressierter Mensch wird er sich nun seinen Hobbys intensiver widmen können. Am Meisten wird sein Lieblingsverein, der HSV, davon profitieren. Als bekennender Vogelkundler wird er das eine oder andere Mal auf Entdeckungsreise gehen und wir hoffen, dass er auf diesen „Reisen" seine Lieblingsarten sehen und erleben darf. Wir wünschen Herrn Hiemisch alles Gute für den nächsten Lebensabschnitt.


06. - 09. Oktober 2011
Mit vereinten Kräften erfolgreich sein.

Gruppenbild ExpopharmIn diesem Jahr fand die pharmazeutische Messe EXPOPHARM in Düsseldorf statt. Für Besucher wie Aussteller ist die EXPOPHARM der wichtigste Branchentreff des Jahres. Neben Arzneimitteln vor allem aus dem Bereich der Selbstmedikation stehen pharmazeutische Dienstleistungen, Kosmetik, aber auch Homöopathie und Nahrungsergänzung im Fokus der in- und ausländischen Gäste. Selbstverständlich hat auch unser PHARMA PRIVAT Verbund die Chance genutzt seine Leistungen zu präsentieren. Auf einem eigenen Messestand konnten sich die Besucher informieren, Kontakte knüpfen, bekannte Gesichter begrüßen oder den direkten Kontakt zu unseren Gesellschaftern suchen. Dieses Großereignis wird viele Monate vorher geplant, um am Tag „x" den Besuchern eine kompetente Anlaufstelle bieten zu können. Damit ein reibungsloser Ablauf im Catering, in der Kundenbetreuung und am Informationsstand erfolgen kann, unterstützten sich alle PHARMA PRIVAT Mitglieder im personellen Bereich. Nur so kann diese großartige aber auch arbeitsintensive Veranstaltung erfolgreich durchgeführt werden. Aus unserer Firma unterstützten folgende Personen den EXPOPHARM-Stand: Thomas Jenne, Oliver Bohn (Vertriebsleiter), Jörg Bronnert (Vertrieb Lübeck), Sven Ahrens (Einkaufsleiter), Rüdiger Möller (Einkaufsleiter), Nicole Möller (Sekretariat Kiel) und Ann-Christin Kruse (E-plus).


5. Oktober 2011
Kammer ehrte die Prüfungsbesten. Arne Törper hat es geschafft.

Am 5. Oktober wurden unser frischgebackener Großhandelskaufmann Arne Törper und wir als Ausbildungsbetrieb in Neumünster von der Industrie- und Handelskammer mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Von insgesamt 978 Auszubildenden, welche sich in den kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen der Sommerabschlussprüfung der IHK stellten, wurde Herrn Törper und 45 Mitstreitern die „Sommer-Bestenehrung" zuteil. Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK zu Kiel würdigte die Leistungen der jungen Absolventen und wünschte allen gute Berufsaussichten. Wir freuen uns, dass wir Herrn Törper eine Festanstellung in Neumünster anbieten konnten und er diese angenommen hat.
Verleihung


10. September 2011
Allzeit eine „Gute Fahrt!" - Max Jenne liegt die Sicherheit der Mitarbeiter am Herzen.

Lüneburg. „Haben Sie eine korrekte Sitz-, Gurt- und Nackenpolsterposition eingestellt?" Nachdem der ADAC Trainer Torsten Milarg in Norddeutschlands größtem Fahrsicherheitscenter diese Fragen an alle TeilnehmerInnen gerichtet hatte, wurden erst einmal die eigenen Einstellungen nach den Vorgaben des Trainers überprüft und gegebenenfalls korrigiert. Zur Verwunderung aller - bei jedem wurde mindestens eine Position nachjustiert. Sicher ist sicher! Auf unterschiedlichen Fahrbahnoberflächen wurden dann typische Alltagssituationen simuliert und der richtige Umgang mit möglichen Gefahren im Straßenverkehr erklärt. Wie wichtig solch ein Training ist, haben alle erkannt. „Im Vertrieb legt jeder Mitarbeiter im Durchschnitt eine Strecke von ca. 70.000 Kilometer im Jahr zurück," erklärt Lothar Jenne „diese gilt es sicher zu bewältigen." Deswegen lud die Geschäftsleitung der Max Jenne Arzneimittel-Grosshandlung KG gerne seine Mitarbeiter zu diesem Fahrsicherheitstraining ein. Nach zahlreichen Rutschpartien auf nassem Untergrund und vielen „richtigen" Vollbremsungen gewannen alle Fahrer zusätzliche Sicherheit im Umgang mit Ihrem Fahrzeug. Am Abend verließen das Center geschulte TeilnehmerInnen in Richtung Heimat. Gute Fahrt!
Fahrsicherheitstraining


08. Juni 2011
7. Offene Schleswig-Holsteinische Golfmeisterschaft für Apothekerinnen und Apotheker

Bereits zum siebten Mal wurde um den Max Jenne Wanderpokal bei der „Offenen Schleswig-Holsteinischen Golfmeisterschaft für Apothekerinnen und Apotheker" gespielt. Auf dem schönen Golfplatz Gut Bissenmoor versuchten alle Teilnehmer den kleinen weißen Ball mit sportlichem Eifer aufs Grün zu schlagen, obwohl der Wettergott dieses Mal mit ärgerlich prachtvollen Regenwolken aufwartete und die Drainage des Golfplatzes ganze Arbeit zu leisten hatte. Alle Teilnehmer nahmen diese Herausforderung an, konzentrierten sich auf ihren Schwung und hielten erfolgreich bis Loch 18 durch. Mit einem Ergebnis von 33 Netto-Punkten gewann bei den Damen Apothekerin Susanne Koscky aus der Angler Apotheke in Steinbergkirche. Bei den Herren freute sich Apotheker Sharif Mansur aus der DocMorris Apotheke Rahlstedt in Hamburg über seinen 34 Netto-Punkte Sieg. Die Gewinner wurden von den Vertriebsmitarbeitern der Max Jenne Arzneimittel-Grosshandlung KG mit dem Max Jenne Wanderpokal geehrt. Im Rahmen der Brutto-Wertung führten Apothekerin Julia Leiers aus der Friesen Apotheke in Wankendorf mit 10 Punkten und bei den Herren mit 27 Punkten Hannes-Max Schaefer aus der Annen Apotheke in Altenholz. Herzlichen Glückwunsch!

Übergabe Sharif Mansur aktuell Übergabe Susanne Koscky aktuell


28. Mai 2011
Examensball der Pharmaziestudenten im 1. HJ 2011

Am 28. Mai war es soweit. Erleichtert konnten die Kieler Pharmaziestudenten ihre bestandenen Examen gebührend feiern. Nach der lernintensiven Phase der vergangenen Monate genoss jeder den feierlichen Abschlussball im Haus des Sports in Kiel umso mehr. Das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Pharmazeutischen Instituts in Kiel, Herr Prof. Dr. Clement, ließ die letzten Semester der nun (Ex)Studierenenden Revue passieren und unterhielt mit einer Reihe netter Anekdoten aus dem Studienalltag. Wir unterstützen dieses wunderbare Fest gerne und haben uns deshalb sehr über die Einladung zum Examensball gefreut, die unser Marketingleiter Herr Tauchmann stellvertretend für unser Unternehmen an diesem Abend angenommen hat.

Pharmaziestudenten 1 HJ 2011


30. April 2011
Staffelstab in der EDV übergeben

Am 30. April war es schon, endlich, plötzlich soweit: Um 17:00 Uhr kam Lothar Jenne mit einer Flasche Sekt unter dem Arm in das Büro von Herrn Buß, wo fleißig Akten und Ordner von Herrn Buß an Herrn Ziegler übergeben wurden. Zur Feier des Tages nötigte er beide Herren, das Tageswerk nun ruhen zu lassen. In fröhlicher Runde wurde so der Ruhestand von Herrn Buß eingeläutet. Nach 35 gemeinsamen Berufsjahre der drei Herren und 49 Jahren von Herrn Buß bei Max Jenne musste Frau Buß auch am letzten Arbeitstag ihres Mannes mit dem Abendessen warten. Wir wünschen Herrn Buß viel Gesundheit und Freude in seinem neuem Lebensabschnitt und freuen uns, dass er der Firma als Berater in nächster Zeit erhalten bleibt. Herrn Ziegler wünschen wir gutes Gelingen für die neuen Aufgaben und Herausforderungen und wünschen Ihm Tatkraft und stets ein gutes Team an seiner Seite. Weiterhin freuen wir uns, dass Herr Kloske die Aufgaben als Leiter des Rechenzentrums übernommen
hat und wünschen auch ihm ein gutes Gelingen.

Jürgen Buß und Lothar Ziegler
li. Jürgen Buß, re. Lothar Ziegler


25. - 27. März 2011
Max Jenne auf der Interpharm 2011 in Hamburg

Auf der Interpharm präsentierten wir uns gemeinsam mit unserem Großhandlungspartner Richard Kehr GmbH und unserer PHARMA PRIVAT Apothekenkooperation A-plus Service GmbH. Wir begrüßten Kunden aus unseren Liefergebieten und nutzen die Gelegenheit unser Seminar- und Fortbildungsprogramm vorzustellen. Zusätzlich zu vielen interessanten Eindrücken von der Interpharm konnte Frau Dähnrich aus der Millennium Apotheke auch den gestifteten Preis von Kehr, Max Jenne und A-plus der die Messe begleitenden "Ralley" gewinnen. Wenige Tage nach Abschluss der Interpharm in Hamburg überbrachten unser Vertriebsleiter Oliver Bohn und Marketingleiter Dirk Tauchmann den Gewinn und gratulierten ihr herzlich.

Gewinnerin Interpharm RallyeAuf dem Foto sehen Sie v. li nach re:
Herrn Oliver Bohn, Vertriebsleiter bei Max Jenne
Herrn Dirk Tauchmann, Marketingleiter bei Max Jenne
Frau Apothekerin Sabine Dähnrich, angestellt in der Millennium-Apotheke, Hamburg-Harburg

Weitere Informationen.


19. Februar 2011
Fussi Cup

Fussi CupAm 19.02.2011 wurde die „Stefan Schnoor Arena" zum Schauplatz unseres Max Jenne Fussi-Cup 2011, frei nach dem Motto: „5 Freunde müsst ihr sein". Aus allen Niederlassungen sowie von KSN und PSN haben sich Teilnehmer gefunden um in 4 Teams gegeneinander - natürlich Fairplay - zu spielen. Zahlreiche Fans unterstützten ihr Team und motivierten oder erheiterten mit dem einen oder anderen lockeren Spruch am Spielfeldrand, so dass die Stimmung hoch gehalten wurde. Trotz eisiger Kälte hielten die Fans bis zum Ende durch. Dafür noch einmal einen herzlichen Dank. Als Gewinner ging am Ende die Mannschaft der Niederlassung Neumünster vom Feld. Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft. Jedes Event bedarf einer tatkräftigen Unterstützung und somit sind hier die Namen Hiltrud Febert, Marc-Oliver Westphal und Tobias Harder besonders zu erwähnen.


25. Januar 2011
Pharmaziestudenten zu Gast bei Max Jenne in Neumünster

Pharmaziestudenten 2011Um die Arbeitsweise eines ‚Arzneimittel-Großhandels praxisnah zu erleben, besuchten 29 Pharmazie-Studenten aus dem 8. Semester unserer Christian-Albrechts-Universität die Niederlassung Neumünster der Fa. Max Jenne. So bieten wir unseren Studenten die Möglichkeit, neben ihrem Studium Einblicke in die Versorgungsfunktionen des Großhandels zu erlangen.

Der geschäftsführende Gesellschafter Lothar Jenne erläuterte nicht nur die Aufgaben, Strukturen und Prozesse des Pharma-Handels, sondern ging auch auf die aktuellen Herausforderungen ein, die das AMNOG der gesamten Handelskette auferlegt. Unsere Studenten erhielten detaillierte Informationen über die vielfältigen Zusammenhänge der Arzneiversorgung.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die eben noch in Theorie aufgenommenen Sachverhalte bei einer Betriebsbesichtigung vertieft werden. Alle Studenten nahmen die Erläuterungen mit regem Interesse wahr, so dass wir diese Veranstaltung auch zukünftig der Christan-Albrechts-Universität Kiel zur Verfügung stellen werden.


 


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren